2004er Golf 4 Variant 2.0l

Wir bitten keine Telefonnummern in der Shoutbox zu posten, Für Bewerbungen zur Whatsapp Gruppe bitte hier Bewerben: BITTE NUR HIER BEWERBEN!
  • Hallo ich wollte euch mal meinen Pacific Golf 4 Variant von 2004 vorstellen, es ist der 2.0l Motor verbaut, war vorher Besitzer eines 98er Passat 3b variant aber das war nur nen 1.6er :) Naja nach Ca 2wochen Standzeit vom Passat wollten wir eigentlich einkaufen, doch beim losfahren tropfte Oel vom Motor runter, da drauf hin in die Werkstatt mit dem Passat, dort wurde mir gesagt das er fertig sei mit der Welt...Öl lief gefühlt überall aus dem Motor raus. War kein leichter abschied da es mein erstes Auto war. Nun ja dann musste was neues her mit mehr Leistung und wieder von VW. Nach ein paar tagen fand meine frau dann den 4er Golf ,angeschaut und im top zustand sogar Scheckheft gepflegt. nachdem er 10tage angemeldet war, hat mir jemand die vorfahrt genommen und vom Gutachter tot geschrieben, haben ihn aber wieder fertig machen lassen. Der Golf hat jetzt aktuell 253tkm runter nächste Woche werden dort die ZKD und Ventilschaftdichtungen erneuert.



    anbei nen Paar bilder vom Golfi.



  • Ups ganz dieses Forum vergessen :D


    Also beim Golf ist zb die achse vorne rechts komplett erneuert worden (von nem Schrotti) Stoßstange wurde hergerichtet und hat halt nur nen paar Kratzer abbekommen, Kotflügel hat er nen neuen bekommen weil der andere auch schon am rosten war (ist ja bekannt beim Golf4). ZKD und Schaftdichtungen sind nun erneuert worden (vor 3000km), jedoch melden sich seit dem die Hydros zu Wort (so bald er Warm ist).... Also werden die auch noch gemacht. Seit ich den 2.0l habe muss ich ehrlich sagen haben wir schon um die 1100-1300€ (ohne die Reparatur des Unfallschadens da versicherungsschaden) reingesteckt, damals bei meinem Alten 98er Passat 3B hätte ich das nicht gemacht. Der ein oder andere würde bestimmt soviel nicht in so ein "altes" Fahrzeug stecken. Aber nachher weiß man zumindest wenn er fertig ist was man hat.