Golf 2 Stahlschiebedach Nachrüsten

Wir bitten keine Telefonnummern in der Shoutbox zu posten, Für Bewerbungen zur Whatsapp Gruppe bitte hier Bewerben: BITTE NUR HIER BEWERBEN!
  • Moin!. Klar geht das auch.



    Hab heute mal die Kanten umgelegt, Das geht eigentlich ganz gut, Aber es ist schwer die Kannte gerade und im richtigen Maß zu machen, vorallem die Rundungen, ABER so aus 1 Meter abstand sieht man fast gar nix.


    Aber das ganze soll natürlich perfekt werden, deswegen werde ich mir einen Bördelrahmen angefertigen, ein 5mm Stahlrahmen welcher von unten und auch Oben auf das Dach gelegt wird und mit Schraubzwingen durch das Grobe loch befestigt wird, danach kann man die Kannte theoretisch zu 100% umlegen und kann nix falsch machen.


    Ich hab ja noch genug fleisch im Dach zum testen. 2 versuche hab ich an der schrott karosse noch.


    Aber bis dahin dauerts erstmal wieder etwas, Muss erstmal so eine Stahl / Alu Platte besorgen und aussägen.



    Das Projekt ist definitiv nicht nur aus Spaß :D, ich meine das wirklich ernst ich will das bei meinen guten Golf auch so machen. mich störts das er kein SSD hat.



    Hab auch noch nen Audi 100 dort soll auch eins rein, aber erstmal Golf



    Klar könnte man auch das ganze Dach einfach tauschen, aber ich will kein Golf mit geflickten dach. es soll soviel wie möglich original bleiben Blechmässig. von daher quasi Loch reinsägen kasette drunter verschschrauben verkleben und fertig. (in der praxis ist das natürlich aufwendig aber definitiv machbar)

  • N originalteil wärs ja dann theoretisch trotzdem noch, nur halt aus nem anderen Auto, aber halt kein Nachbau. Ich hätte auch noch Lust auf n SSD, ist so ziemlich das Einzige was mir bei meinem Passat noch fehlt (n Solarschiebedach wäre natürlich besonders geil), aber wenn dann müsste es halt wie vom Werk sein, bin gespannt wie gut es bei dir funktioniert!

  • Mal schauen,


    Das Problem am kompletten dach wechsel ist, das viel geschweisst wird, das Auto kann und wird sich verziehen, das alles steht doch in keinen verhältniss nur wegen eines schiebedaches.


    Ich sehe das so, in den 90ern oft gemacht mit Stichsäge, aber eben keine Originalen sondern diese aufgesetzten Glasdächer.


    Warum diese Methode so nicht mit dem Originalen dach machen ?, Es gibt eine einzige hürde eigentlich, das Bördeln der kannte. Aber definitiv nicht unlösbar, das es Funktioniert hat schonmal jemand an seinen Golf 1 gezeigt, relativ viel aufwand auch mit Bördelrahmen, dafür aber ein Perfektes ergebnis und das Auto ist nicht irgendwie geschweisst oder so.


    Zudem gibt es den Vorteil das man die Kasette später wieder leichter demontieren kann, Original ist die ziemlich viel verschweisst, ich werde sie verschrauben


    Denn die Kasette fängt gerne mal von innen an zu rosten, da sie da quasi nicht lackiert ist, irgendwann säuft ein die karre deswegen hab, so kann ich das ganze Schiebedach komplett überholen entrosten lackieren, und neu verkleben.


    Ab werk ist das mit dem Dach verklebt. aber der Kleber löst sich nach den Jahren, die Folge Zugwind, feuchtigkeit und Klappergeräusche.


    Der Hintergrund ist auch das ich mich für diese Methode entscheide, das sie eigentlich noch relativ schnell geht, Wenn man weiss wie und das Nötige werkzeug dafür hat (Schablonen, Maße wo man sägen muss und Bördelrahmen sowie Zangen zum Biegen des bleches.


    Ich glaube wenn man das alles einmal hat und weiss, hilft einen das enorm weiter, Golf 2 werden nicht mehr, und viele gute mit Schiebedach gibt es nicht mehr wenn man das dann unbedingt will, so wie ich muss man sich was einfallen lassen.


    Ich muss mal schauen wo ich jetzt Stahlblech oder ähnliches herbekomme, für den Bördelrahmen. am besten was in 5MM zum ausschneiden, ist halt nicht billig, mal schauen ob jemand was hat

  • 3mm Stahlblech ist bestellt, Daraus werde ich mir einen Rahmen bauen, der wird von unten passgenau angesetzt, oben kommt auch noch einer drauf.


    Verspannt wird das mit Schraubzwingen und dann müsste es theoretisch reichen das Blech umzuklopfen mit einen Hammer.


    in der Theorie hat man dann ein Perfektes Loch, mal schauen wie das wird.



    Mal schauen, ich habe ja zeit :D, in Zeiten von Corona ist sowas eine schöne Zwischenbeschäftigung.

  • So.


    Habe mir ziemlich viele gedanken gemacht, da das ganze wirklich perfekt werden soll.


    Habe jetzt aufjedenfall alle zangen der welt :D.


    Hab nun eine gefunden mit der ich perfekt die Rundungen gebördelt bekomme, Quasi vom Original kaum zu unterscheiden.



    Nun gehts an die Schablone aus 3mm Stahl, Angezeichnet ist sie, Muss mal schauen wie gut das geht mit der Stichsäge Neue sägeblätter sind bestellt von Bosch.


    Mal schauen, wenn ich weiter gekommen bin mach ich wieder bilder :D


    das Projekt ist aufjedenfall nicht vom tisch und wird durchgezogen, Aber hat ja alles zeit für sowas braucht man ruhe und zeit, und viele versuche experimente.


    Übrigens, die idee das blech einfach entlang des Bördelrahmens mit einen Hammer zu bearbeiten funktioniert nicht, dafür ist das Dachblech zu dick, ABER für die Nachbearbeitung kann man den Hammer nehmen und etwas die Spannung aus den Blech nehmen. das geht ganz gut., Aber ich habe jetzt genau zwei biegezangen mit den ich das alles Problemlos hinbekomme.