Beiträge von D8490X

Wir bitten keine Telefonnummern in der Shoutbox zu posten, Für Bewerbungen zur Whatsapp Gruppe bitte hier Bewerben: BITTE NUR HIER BEWERBEN!

    So.


    Habe mir ziemlich viele gedanken gemacht, da das ganze wirklich perfekt werden soll.


    Habe jetzt aufjedenfall alle zangen der welt :D.


    Hab nun eine gefunden mit der ich perfekt die Rundungen gebördelt bekomme, Quasi vom Original kaum zu unterscheiden.



    Nun gehts an die Schablone aus 3mm Stahl, Angezeichnet ist sie, Muss mal schauen wie gut das geht mit der Stichsäge Neue sägeblätter sind bestellt von Bosch.


    Mal schauen, wenn ich weiter gekommen bin mach ich wieder bilder :D


    das Projekt ist aufjedenfall nicht vom tisch und wird durchgezogen, Aber hat ja alles zeit für sowas braucht man ruhe und zeit, und viele versuche experimente.


    Übrigens, die idee das blech einfach entlang des Bördelrahmens mit einen Hammer zu bearbeiten funktioniert nicht, dafür ist das Dachblech zu dick, ABER für die Nachbearbeitung kann man den Hammer nehmen und etwas die Spannung aus den Blech nehmen. das geht ganz gut., Aber ich habe jetzt genau zwei biegezangen mit den ich das alles Problemlos hinbekomme.

    3mm Stahlblech ist bestellt, Daraus werde ich mir einen Rahmen bauen, der wird von unten passgenau angesetzt, oben kommt auch noch einer drauf.


    Verspannt wird das mit Schraubzwingen und dann müsste es theoretisch reichen das Blech umzuklopfen mit einen Hammer.


    in der Theorie hat man dann ein Perfektes Loch, mal schauen wie das wird.



    Mal schauen, ich habe ja zeit :D, in Zeiten von Corona ist sowas eine schöne Zwischenbeschäftigung.

    Mal schauen,


    Das Problem am kompletten dach wechsel ist, das viel geschweisst wird, das Auto kann und wird sich verziehen, das alles steht doch in keinen verhältniss nur wegen eines schiebedaches.


    Ich sehe das so, in den 90ern oft gemacht mit Stichsäge, aber eben keine Originalen sondern diese aufgesetzten Glasdächer.


    Warum diese Methode so nicht mit dem Originalen dach machen ?, Es gibt eine einzige hürde eigentlich, das Bördeln der kannte. Aber definitiv nicht unlösbar, das es Funktioniert hat schonmal jemand an seinen Golf 1 gezeigt, relativ viel aufwand auch mit Bördelrahmen, dafür aber ein Perfektes ergebnis und das Auto ist nicht irgendwie geschweisst oder so.


    Zudem gibt es den Vorteil das man die Kasette später wieder leichter demontieren kann, Original ist die ziemlich viel verschweisst, ich werde sie verschrauben


    Denn die Kasette fängt gerne mal von innen an zu rosten, da sie da quasi nicht lackiert ist, irgendwann säuft ein die karre deswegen hab, so kann ich das ganze Schiebedach komplett überholen entrosten lackieren, und neu verkleben.


    Ab werk ist das mit dem Dach verklebt. aber der Kleber löst sich nach den Jahren, die Folge Zugwind, feuchtigkeit und Klappergeräusche.


    Der Hintergrund ist auch das ich mich für diese Methode entscheide, das sie eigentlich noch relativ schnell geht, Wenn man weiss wie und das Nötige werkzeug dafür hat (Schablonen, Maße wo man sägen muss und Bördelrahmen sowie Zangen zum Biegen des bleches.


    Ich glaube wenn man das alles einmal hat und weiss, hilft einen das enorm weiter, Golf 2 werden nicht mehr, und viele gute mit Schiebedach gibt es nicht mehr wenn man das dann unbedingt will, so wie ich muss man sich was einfallen lassen.


    Ich muss mal schauen wo ich jetzt Stahlblech oder ähnliches herbekomme, für den Bördelrahmen. am besten was in 5MM zum ausschneiden, ist halt nicht billig, mal schauen ob jemand was hat

    Moin!. Klar geht das auch.



    Hab heute mal die Kanten umgelegt, Das geht eigentlich ganz gut, Aber es ist schwer die Kannte gerade und im richtigen Maß zu machen, vorallem die Rundungen, ABER so aus 1 Meter abstand sieht man fast gar nix.


    Aber das ganze soll natürlich perfekt werden, deswegen werde ich mir einen Bördelrahmen angefertigen, ein 5mm Stahlrahmen welcher von unten und auch Oben auf das Dach gelegt wird und mit Schraubzwingen durch das Grobe loch befestigt wird, danach kann man die Kannte theoretisch zu 100% umlegen und kann nix falsch machen.


    Ich hab ja noch genug fleisch im Dach zum testen. 2 versuche hab ich an der schrott karosse noch.


    Aber bis dahin dauerts erstmal wieder etwas, Muss erstmal so eine Stahl / Alu Platte besorgen und aussägen.



    Das Projekt ist definitiv nicht nur aus Spaß :D, ich meine das wirklich ernst ich will das bei meinen guten Golf auch so machen. mich störts das er kein SSD hat.



    Hab auch noch nen Audi 100 dort soll auch eins rein, aber erstmal Golf



    Klar könnte man auch das ganze Dach einfach tauschen, aber ich will kein Golf mit geflickten dach. es soll soviel wie möglich original bleiben Blechmässig. von daher quasi Loch reinsägen kasette drunter verschschrauben verkleben und fertig. (in der praxis ist das natürlich aufwendig aber definitiv machbar)

    2 Tonnen, läuft mittlerweile absolut problemlos ...


    War wirklich ein bedienungsfehler haha, und halt der anlaufstrom, das ding hat nen 4 KW Motor, der braucht fürn anlauf viel strom, wenn nen schweres auto drauf steht, (ab 1500 KG) und man hochfahren will klappt das meistens nicht, runter geht aber zuverlässig, und von ganz unten nach oben auch, der motor muss eben anlaufen.


    Ich habe aber was rausgefunden, die Bühne hatte nämlich original einen 2 KW Motor, und den werde ich mir auch noch besorgen, ich denke dann ist das problem behoben.



    Aber ich bin top zufrieden, der Stromerzeuger war sau teuer, aber die Bühne läuft und sonst wäre es halt nicht möglich gewesen in der halle. und fürn notfall kann man damit auch mal sein haus betreiben haha.

    Jetzt ist auch nen Audi drauf, aber geschätzt 300 KG Leichter, Nahezu Problemlos gehoben.


    Ob es an den 300 KG liegt ? Ich weiss es nicht, eventuell stand der audi gestern auch nicht richtig, eventuell zu Hecklastig, die alte Romeico könnte sich schon verklemmen.



    Mal schauen, bisher bin ich erstmal so zufrieden

    nen Golf 2 1.8er Automatik konnte ich relativ gut heben, Probleme gab es wenn man mittendrin wieder hoch machen wollte, da kam er mit den Anlaufstrom schon an die Grenze. Fährt man ohne Unterbrechung hoch gehts Problemlos.


    Nen Audi 100 C4 Avant Quattro bekam ich nicht im geringsten hoch, da flog auch gleich die Sicherung am Stromerzeuger


    Stromerzeuger ist ein Güde GSE 8701 RS


    War nicht ganz billig. aber so ziemlich das größte was es gab, mit 7 KW Dauerleistung.

    Moin!


    Danke für den Tipp


    Die Bühne steht auf Betonboden, die Bühne selbst kann und wird auch noch verankert, das ist aber nicht unbedingt nötig, zumindestens für einen kleinen Golf nicht, da die alte Romeico Atlantic eine sehr massive Bodenplatte hat, eine art untergestell mit langen Stützarmen.



    Ich habe mir jetzt einen Stromerzeuger geholt, der kommt von aussen in einen kleinen Abstellraum.


    Der war nicht unbedingt günstig, aber wer weiss wofür man ihn nochmal gebrauchen kann, von der leistung kann man damit nen ganzes haus betreiben.




    Test folgt heute abend eventuell.

    Moin!


    Ich habe günstig eine 2 Säulen Spindel Hebebühne ergattert, eine 1974er Romeico


    Das dingens ist auch schon aufgebaut, Allerdings gibt es jetzt das Problem woher Strom, es gibt momentan nur 230 Volt, um Drehstrom zu installieren ist ein enormer Aufwand nötig.


    Verbaut ist ein 380V DDR Motor mit 4KW, ich denke mal nicht das man das Teil mit einer Steinmetzschaltung betreiben könnte oder ?.


    andere Möglichkeit wäre, den Motor zu tauschen gegen sowas


    https://www.ebay.de/itm/Wechse…ksid=p2060353.m1438.l2649


    In beiden Richtungen sollte der ja laufen können oder ?.



    Der hat aber nur 3KW, wobei ich aber denke das der es dennoch schaffen soll, reicht ja wenn ich erstmal nen Golf hochbekomme, die Bühne ist für 2 Tonnen ausgelegt, und hat einen Motor der über eine Kette die unten langläuft den anderen Spindel antreibt.

    läuft immernoch xD unverändert, Hab gestern noch ne andere Klima repariert, dort war eine Überwurfmutter komplett zerstört, auch dort habe ich meine spezial gurkenschelle draufgebaut, hält absolut

    Die Klima Kühlt immernoch ausgezeichnet, ich denke die wird laufen wie jede andere, Ausfälle können immer kommen, aber das bleibt ja auch teilweise bei neuen Anlagen nicht aus.


    der Kompressor lässt sich auch per Hand immernoch Problemlos und leicht drehen


    Heute wurde mal der Verdampfer und deren Kasten schön gereinigt, mit etwas Bad und WC Reiniger eingesprüht und mit etwas Wasser ausgespühlt, durch den Kondenswasserablauf läuft so alles schön ab und alles ist wieder so sauber wie ab werk

    Momentan ist die Klima schon seit 5 tagen so im betrieb, und Kühlt schon fast zugut, nach kurzer fahrzeit ist die Klimaleitung mit Milimeter dicker eisschicht bezogen, Anfassen sollte man den trockner lieber nicht, Eiskalt.


    Ich bin sogar nach ca 30 Min Motorlauf mit meinen Fingern am Trockner kleben geblieben, da sofort Eisbildung.


    Ob das normal ist ?, Ganz unnormal ist sowas jedenfalls nicht.



    Der Kompressor läuft seidenweich und komplett ruhig, richtiges PAG Öl ist bestellt, kommt aber erst in die Anlage wenn irgendwas nicht stimmt #gurkenprinzip.






    Propan/Butan wird in anderen Ländern gerne verwendet weil es so gut kühlt wie das alte R12, aufjedenfall besser wie R134A

    Momentan noch in Planung, eventuell richtiges PAG Öl einfüllen und den Trockner austauschen. Aber erstmal, Never change a Running system, der Kompressor läuft schön ruhig und sauber

    Nachdem der R12 Kompressor ja von Anfang an schon geräusche gemacht hat (wem wunderts) 10 Jahre festgegammelt gewesen hab ich das teil nun gegen nen Baugleichen R134A Kompressor getauscht


    Ebenso mit meinen "Gurken Spezial Schellenhalbsteckmutter" geflickt 100% dicht und fest, Ergebnis, die Anlage kühlt wie ein Eisschrank!, Minusgrade aus der Lüftung.


    Damit ist die ganze Klimaanlage so Klimafreundlich und Ökologisch wie keine andere, es wurden nur Altteile verwendet, und Klimafreundliches Kältemittel.